Wie erkennst Du eine gute Passform?

Das Problem – von schlecht sitzender Kleidung kennen wir leider alle.

Doch wie erkennst Du eine schlechte Passform und kannst diese auch mit einfachen „Kniffen“ verbessern?

Ein Kleidungstück mit schlechter Passform erkennst Du an folgenden Merkmalen:

  • An einer Stelle zu eng, an der anderen Stelle zu weit und sieht meist verzogen aus.
  • Sie schränkt deine Bewegungsfreiheit ein.
  • Es rutscht und zieht, Du hast das Gefühl das Kleidungsstück ständig in Form zu ziehen zu müssen.
  • Du fühlst Dich extrem unwohl in diesem Kleidungsstück, weiß aber nicht warum.
  • Längen und Weitenverhältnisse stimmen nicht überein. Besonders an Ärmellängen und Beinlängen zu sehen.
  • Du siehst irgendwie unförmig mit diesem Kleidungsstück aus.

So sollte es sich anfühlen und vor allem aussehen!

  • Ein Kleidungsstück mit perfekter- guter Passform sitzt am Körper fast wie maßgeschneidert.
  • Fühlt sich für Dich bequem an und erlaubt alle Bewegungen ohne Einschränkungen.
  • Verrutscht auch nicht beim Tragen!
  • Hat die perfekt auf dich abgestimmten Proportionen!
  • Wirft keine Falten.
  • Du siehst perfekt gekleidet und stimmig in diesem Kleidungsstück aus.
  • Bevor Du das nächste Mal neue Kleidung kaufst, bitte einfach Deine Passform Problem Teile ändern lassen und schon bekommst Du ein neues Lieblingsteil, das Dir endlich perfekt passt.
  • Unterstütze bitte das Schneiderhandwerk bei dir Vorort.

Kleidung die sich perfekt an deine Proportionen anschmiegt ist heutzutage ein fast unerschöpfliches Thema, deswegen biete ich dir meinen Beratungtermin an.

Termin vereinbaren und  wir lösen gemeinsam Deine Passform & Stil Probleme. Ich freue mich auf Dich!

Alles Liebe

Anika Kopejsko

Dipl. Modedesignerin